Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Optimierung von Transportaufträgen im Krankenhausbereich

<sup>iStockPhoto</sup>

Im Auftrag der steirischen Firma hermeskim arbeitet JOANNEUM RESEARCH mit seinen Instituten DIGITAL und POLICIES unter der Projektleitung von Herwig Zeiner an der Entwicklung eines Softwaresystems zur Verwaltung und effizienten Abwicklung von Transporten im Krankenhausbereich.
Dieses Optimierungssystem muss den immer höher werdenden Qualitäts- und Performanceansprüchen von Krankenhäusern gerecht werden.
Die Optimierungskriterien und Optimierungsziele sind z.B.

  • Minimierung von Wartezeiten (Kunden, Patienten)
  • Minimierung von Transportkosten 
  • Minimierung von Wegzeiten (Personalaufwand)
  • Gleichmäßige Auslastung von Transportressourcen

Dieses Beispiel für eine erfolgreiche Überleitung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in ein kommerzielles Produkt wurde am 26.11.2011 auch in einem eigenem Artikel im Themenschwerpunkt "Transport und Logistik" der Kleinen Zeitung beschrieben.

Durch steigende Anforderungen an Qualität und Pünktlichkeit bei der Abwicklung von Transportaufgaben und bedingt durch heutige technologische Möglichkeiten ist dynamische Tourenplanung und automatische Disposition ein aktuelles Forschungsgebiet, mit dem  die Institute DIGITAL und POLICIES der JOANNEUM RESEARCH befasst sind.

Artikel in der Kleinen Zeitung, 26.11.2011 Der optimale Weg 
(Copyright Kleine Zeitung)