Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

PrestoPRIME Final Showcase - Keeping Audiovisual Contents Alive

Am 21. und 22. November 2012 findet im Technischen Museum in Wien der finale Showcase des Projekts PrestoPRIME statt. Dabei werden die Ergebnisse des Projekts präsentiert und demonstriert.

Führende audiovisuelle Archive Europas (BBC, B&G, INA, ORF und RAI) transferieren ihre analogen Bestände in digitale Archive. Im Projekt PrestoPRIME wurden Technologien rund um die Erhaltung digitaler audiovisueller Medien erforscht und entwickelt.

DIGITAL erforscht und implementiert Algorithmen, um Defekte aus dem Digitalisierungsprozess und Qualitätseigenschaften von Video und Film (z.B. Video Breakup, Sharpness etc.) sowie weitere Phänomene wie Uniform Colour oder Testbilder zu detektieren. Zur automatischen Analyse und effizienten interaktiven Bewertung der Qualität digitaler Videoinhalte wurden diese Algorithmen in die VidiCert Tools integriert, die beim Showcase demonstriert werden.

Zur besseren Zugänglichkeit digital archivierter Medien werden zahlreiche Metadaten verwaltet und durchsuchbar gemacht. Diese Metadaten entstehen in technischen Prozessen (z.B. bei der Qualitätskontrolle) oder werden zur Beschreibung der Medien erfasst. Für den Austausch zwischen verschiedenen technischen Systemen der Archive sowie für die Darstellung in Internetportalen werden Metadaten zwischen verschiedenen Formaten transformiert bzw. wird die Korrektheit von Dokumenten geprüft. DIGITAL entwickelte dazu Methoden und Services sowie eine webbasierte Applikation zum komfortablen Einrichten der Transformationsmechanismen. Das dabei aufgebaute Know-how wird in internationalen Standardisierungsaktivitäten im Bereich Metadatenformate eingebracht.

Die kostenlose Registrierung zur Veranstaltung ist unter prestoprime@orf.at möglich.