Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

ways2gether und die Seestadt Aspern

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012 fand sich ein Teil des Projektteams bei der Seestadt Aspern ein, wo im Rahmen der Eröffnung des Seestadt PIERs Begehungen mit der ways2gether App durchgeführt wurden.
Diese Begehungen dienen dazu, die neu im Projekt ways2gether (von DIGITAL koordiniert) entwickelten Technologien zu testen und mittels Fragebögen zu evaluieren. Die Ergebnisse werden als Testfälle im Rahmen des Projekts abgewickelt.

Die Visualisierung (ein Teil der geplanten Ringstraße im neuen Stadteil Aspern) ist sehr gut angekommen, die Teilnehmer waren Jugendliche und Betreuer vom Green Lab Projekt sowie Personen von Wien 3420 Aspern Development AG.
Im Zuge der mit einem Kamerateam von Pro Sieben Austria veranstalteten Begehung, fanden Interviews mit den Projektverantwortlichen statt.