Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
MATERIALS

News

Weizer Nano-Kolloquium gemeinsam mit der NanoTecCenter Weiz

Das Institut MATERIALS startete am 27. Jänner 2011 gemeinsam mit der NanoTecCenter Weiz Forschungsgesellschaft mbH die Vortragsreihe "Weizer Nano-Kolloquium" von internationalen Experten am Standort Weiz.

v.l.n.r. Prof. Münz, Dr. Hartmann, Prof. List

Nach den einführenden Worten von Dr. Hartmann und Prof. List machte Prof. Wolf-Dieter Münz, gebürtiger Weizer und emeritierter Professor der Sheffield Hallam University, den Anfang. Prof. Münz, einer der versiertesten Experten auf dem Gebiet der Dünnschichttechnik, wurde von Thomson Scientific unter die 250 weltweit am häufigsten zitierten Forscher gereiht. In seinem Vortrag gab er einen Abriss über die Geschichte des Magnetron-Sputterns, die er in seinen vielfältigen Tätigkeiten sowohl in der Industrie als auch im akademischen Umfeld entscheidend mitbestimmte.

Anschließend erläuterte Dipl.-Ing. Maurice Clair von der Firma 3D-Micromac AG, einem Partner im EU-Projekt POLARIC, in einem spannenden Vortrag den Einsatz der Laserablation zur Herstellung von organischen Solarzellen.

Abschließend wurde bei Speis' und Trank der nun fixierte Vertrag zur gegenseitigen Nutzung von Laborgeräten zwischen dem Institut MATERIALS und der NTC Weiz gebührlich gefeiert.