Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 

Microarray-Spotting

Ein Microarray-Spotter ist eine automatisierte Anlage mit mehreren Piezo-Dispensing-Kapillaren (PDCs), um extrem kleine Volumina (d.h. von Pikoliter bis Mikroliter) von unterschiedlichen Lösungen zu verarbeiten. Mit einer solchen Technologie können Oligonukleotide, Proteine, Nanopartikel und fluoreszierende Farbstoffe auf einer Vielzahl von Oberflächen (z. B. Glas, Silizium, Siliziumdioxid, Gold, Hydrogel und Polymere) angebunden werden. Dies ermöglicht eine einfache, kostengünstige Produktion mit hohem Durchsatz und eignet sich besonders zur Herstellung von Biochips für diagnostische Anwendungen.

 

Microarray-Spotter

Microarray-Spotter (credit: JOANNEUM RESEARCH/ Schwarzl)

Microarray Spotter

Microarray Spotter (credit: JOANNEUM RESEARCH /Patter)

Informieren Sie sich unverbindlich bei
Materials
Telefon:+43 316 876-3405
Fax+43 316 8769-3405
E-Mailalexander.bluemel@joanneum.at