POLICIES

Neue Studie zur europäischen Industrie-, Innovations- und Technologiepolitik

Eine Diskussion zentraler Aspekte mit Blick auf Österreich

Institutsdirektor Wolfgang Polt, Credit: JOANNEUM RESEARCH / Schwarzl

 

Im Auftrag des Rates für Forschung und Technologieentwicklung (RFTE) hat POLICIES (gemeinsam mit dem WIFO und eutema) einen Prozess der breiten Diskussion über die Entwicklungen in Richtung einer ‚neuen europäischen Industrie- und Innovationspolitik‘ durchgeführt. Der Endbericht zu diesem Projekt, der die aktuellen Diskussionen auf europäischer und österreichsicher Ebene zusammenfasst, liegt nun vor und kann unter untenstehendem Link abgerufen werden.


Projektleiter Institutsdirektor Wolfgang Polt:

„Mit diesem Projekt hoffen wir, den RFTE in seinem Bemühen unterstützt zu haben, einen breiten Diskussionsprozess über eine neue Industriepolitik auch in Österreich anzustoßen. Angesichts der Notwendigkeiten, auch industriepolitisch auf die Herausforderungen des Klimawandels und der Digitalisierung sowie der internationalen Konkurrenz (etwa durch China) zu reagieren, ist diese Diskussion – und die nötigen Schlussfolgerungen daraus – von größter Dringlichkeit und eine zentrale Aufgabe der Politik in den nächsten Jahren. Sie muss unbedingt rasch und umsetzungsorientiert weitergeführt werden.“

> Mehr zur Studie