Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
Analyse & Performance
 
Policies

Wissenschaftliche Publikation

Evaluierung des AplusB-Programms

Publikation aus Policies
Technologie, Innovation und Politikberatung

Michael Ploder, Jürgen Streicher, Enikö Linshalm, Karin Grasenick, Renate Handler (convelop - cooperative knowledge design GmbH), Jürgen Egeln (ZEW - Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH)

, 2015

Abstract:

Akademische Spin-off-Gründungen sind wesentlicher Bestandteil eines effektiven Wissens- und Technologietransfers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Eine zentrale Kraft in der österreichischen Förderungslandschaft im Bereich der innovativen Gründungen aus dem akademischen Umfeld stellt seit 2001 das Academia plus Business (AplusB) Programm dar. Im Zuge der vorliegenden Evaluierung wurde das AplusB-Programm auf Basis eines Multi-Ebenen-Ansatzes sowie unter Einbindung regionaler Stakeholder einer gesamtheitlichen Betrachtung der erzielten Wirkungen unterzogen.

Schwerpunkte der Analysearbeiten waren das Konzept, die Umsetzung (Zielerreichung) und die bisherigen Wirkungen des Programms die hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz beurteilt werden sollen sowie die Struktur, das Umfeld und die Performance der AplusB-Zentren.

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)