ROBOTICS

News

Spot@JR

Wir testeten Spot, den vierbeinigen Laufroboter von Boston Dynamics, am Institut ROBOTICS in Klagenfurt.

Spot, der Laufroboter von Boston Dynamics, läuft einen Hügel hinauf. Der Roboter wurde bei ROBOTICS in Klagenfurt vorgestellt.
Spot, der Laufroboter von Boston Dynamics, Credit: JOANNEUM RESEARCH/Pichler


Spot wurde aufgrund zahlreicher Videoauftritte in den letzten Jahren weltbekannt. Unter anderem unterstützt er seit Kurzem die New Yorker Polizei bei Tatortbesichtigungen. Nun hat er es auch nach Klagenfurt an das Institut ROBOTICS der JOANNEUM RESEARCH geschafft. Während der Präsentation von Spot konnten die Forscherinnen und Forscher des Instituts die ausgeklügelte Technologie hinter dem Vierbeiner genauer begutachten. Spot lässt sich auch mit einem Greifarm ausstatten, so erweitert sich sein Einsatzgebiet um ein Vielfaches und könnte zukünftig für die heimische Wirtschaft und Industrie von großem Interesse sein.

„Spot ist ein wirklich beeindruckender Roboter, der sich aufgrund seiner Wendigkeit für den Einsatz in einer unstrukturierten Umgebung gut eignet. Wir konnten uns bei der Präsentation selbst davon überzeugen, dass der vierbeinige Roboter in der Lage ist, Treppen zu steigen, unwegsames Gelände zu überqueren sowie Hindernissen auszuweichen. Das macht diesen Roboter so interessant", verrät Lukas Kaiser – Mitarbeiter von ROBOTICS.

 

Wir bedanken uns bei Ivan Tochev und Sviatoslav Pavlov von der Firma General Laser, dass Sie uns die Fähigkeiten und Technologie von Spot nähergebracht haben. General Laser ist eine Wiener Firma, die sich auf Laserentwicklungen und –anwendungen sowie Engineering und Prototyping spezialisiert hat und als Distributor und Systemintegrator von Boston Dynamics in Europa tätig ist.