Forschungsgesellschaft - angewandte Forschung & Technologieentwicklung - JOANNEUM RESEARCH

the innovation company

JOANNEUM RESEARCH bietet mit der Aerosol-Jet-Technologie ein in Österreich einzigartiges neues Druckverfahren für die großflächige Produktion von gedruckter Elektronik. Das neuartige Druckverfahren ermöglicht die Herstellung elektronischer, struktureller oder biologischer Strukturen auf unterschiedlichsten – auch unebenen – Materialien. Die neue Drucktechnologie spart Produktionszeit und -kosten.

Institute MATERIALS

MATERIALS

Printed electronics using aerosol jet technology

JOANNEUM RESEARCH bietet mit der Aerosol-Jet-Technologie ein in Österreich einzigartiges neues Druckverfahren für die großflächige Produktion von gedruckter Elektronik. Das neuartige Druckverfahren ermöglicht die Herstellung elektronischer, struktureller oder biologischer Strukturen auf unterschiedlichsten – auch unebenen – Materialien. Die neue Drucktechnologie spart Produktionszeit und -kosten.

Expert/innen der JOANNEUM RESEARCH arbeiten im internationalen Konsortium an einem neuartigen Gerät zur Glukose-Messung, das über eine verbesserte Genauigkeit des Sensors, schnellere Reaktionszeit, einen breiteren Dynamikbereich und einer höheren Signalstabilität verfügt. Eine ungenaue Messung von Blutzuckerwerten bei Typ-1 oder Typ-2 Diabetes mellitus Patient/innen (österreichweit ca. 390.000) kann bei Hypo- oder Hyperglykämie zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen.<br />&nbsp;

Institute HEALTH

HEALTH

The new glucose sensor technolgy designed specifically for children and young people

Expert/innen der JOANNEUM RESEARCH arbeiten im internationalen Konsortium an einem neuartigen Gerät zur Glukose-Messung, das über eine verbesserte Genauigkeit des Sensors, schnellere Reaktionszeit, einen breiteren Dynamikbereich und einer höheren Signalstabilität verfügt. Eine ungenaue Messung von Blutzuckerwerten bei Typ-1 oder Typ-2 Diabetes mellitus Patient/innen (österreichweit ca. 390.000) kann bei Hypo- oder Hyperglykämie zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen.
 

JOANNEUM RESEARCH verfügt über das nach internationalen Standards modernste und beste ausgestattete Hörlabor Österreichs. Mit der Kombination aus bester Infrastruktur und unabhängigen Expert/innen sind wir führend in Österreich. Wir können nicht nur professionelle Hörtests durchführen, sondern auch Testreihen mit „Human Factors“. Die räumliche Ausstattung ist ein Erfolgsfaktor von professionellen Hörtests. Das Training der professionellen Hörer (im Fachjargon als Expert Listeners bezeichnet) sowie die Durchführung der Testreihen sind weitere wesentliche Erfolgskriterien.<br />&nbsp;

Institute DIGITAL

DIGITAL

JOANNEUM RESEARCH is the leader in audio laboratory tests

JOANNEUM RESEARCH verfügt über das nach internationalen Standards modernste und beste ausgestattete Hörlabor Österreichs. Mit der Kombination aus bester Infrastruktur und unabhängigen Expert/innen sind wir führend in Österreich. Wir können nicht nur professionelle Hörtests durchführen, sondern auch Testreihen mit „Human Factors“. Die räumliche Ausstattung ist ein Erfolgsfaktor von professionellen Hörtests. Das Training der professionellen Hörer (im Fachjargon als Expert Listeners bezeichnet) sowie die Durchführung der Testreihen sind weitere wesentliche Erfolgskriterien.
 

„Wissen über Wasser“: JOANNEUM RESEARCH ist führend im Bereich der Isotopenhydrologie und verfügt über das weltweit genaueste Wasserlabor für die Untersuchung des stabilen Umweltisotops Sauerstoff-18. Das ergab ein weltweiter Ringversuch der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), der 2011 durchgeführt wurde und 137 Labors aus 53 Ländern testete.

Institute RESOURCES

RESOURCES

The worlds's top laboratory for water testing in Graz

„Wissen über Wasser“: JOANNEUM RESEARCH ist führend im Bereich der Isotopenhydrologie und verfügt über das weltweit genaueste Wasserlabor für die Untersuchung des stabilen Umweltisotops Sauerstoff-18. Das ergab ein weltweiter Ringversuch der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), der 2011 durchgeführt wurde und 137 Labors aus 53 Ländern testete.

Zelluläre Automaten Modelle sind optimale Instrumente um auf Basis von GIS Daten, verknüpft mit stadtplanerischen Fragestellungen, die Zukunft einer Stadt zu simulieren. JOANNEUM RESEARCH hat ein solches zelluläres Automaten Modell entwickelt, das ideal auf die Bedürfnisse von mittelgroßen Städten zugeschnitten ist. Um die Modellierung zu formulieren, orientieren sich die Forscher/innen an den Infrastrukturplänen und den Trends, die in lokalen Medien diskutiert werden.<br /><br />

Institute POLICIES

POLICIES

The prediction model for the development of medium-sized cities

Zelluläre Automaten Modelle sind optimale Instrumente um auf Basis von GIS Daten, verknüpft mit stadtplanerischen Fragestellungen, die Zukunft einer Stadt zu simulieren. JOANNEUM RESEARCH hat ein solches zelluläres Automaten Modell entwickelt, das ideal auf die Bedürfnisse von mittelgroßen Städten zugeschnitten ist. Um die Modellierung zu formulieren, orientieren sich die Forscher/innen an den Infrastrukturplänen und den Trends, die in lokalen Medien diskutiert werden.

Core unit ROBOTICS

ROBOTICS

Latest technologies at the interface between the digital and the real world

Institute LIFE

LIFE

International attention by studies on climate change

 

 

JOANNEUM RESEARCH

THE INNOVATION COMPANY

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH is a leading international research organisation that develops solutions and technologies for businesses and industry covering a wide range of sectors. As an INNOVATION COMPANY focused on applied research and technology development, it plays a key role in facilitating the transfer of technology and knowledge in Styria.

News

Unternehmen | 14.12.2015

Biofuel – Increasing efficiency sustainably through systems biology

The current production of the most common biofuel, namely bioethanol is based on the microbial conversion of sugar- or starch-containing agricultural crops. Conflicts with the staple food industry and insufficient CO2...[more]

Digital | 18.11.2015

International Standard for Multimedia Preservation Finalised

DIGITAL is leading contributor to MPEG Multimedia Preservation Application Format[more]

Health | 17.11.2015

Gunnar Libiseller wins research prize "Ing. F. Schmiedl Forschungspreis 2014/2015"

Dr. Gunnar Libiseller (Institute HEALTH) received the „Ing. F. Schmiedl Forschungspreis 2014/2015" on November 10th, 2015. Together with statisticians at POLICIES, Dr. Libiseller - a software specialist in the bioanalyis...[more]

Digital | 11.11.2015

New Tools for Online Research – EU Project EEXCESS Releases Four New Prototypes

The new software makes exactly those special resources available to the users that fit their profile and their current search history. For this, entirely new recommendation technologies have been developed.[more]

Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s
<< First < Previous 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-25 Next > Last >>

Quality standards

 

Certifications

EN ISO 9001:2008, EN ISO 13485:2012, GLP – Good Laboratory Practice

Awards

A selection:
SALUS 2015, HTI 2015, eAward 2015, Fast Forward Award 2014, EARTO Innovation Prize 2012

This might interest you

Print

Recommend

Back to top

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.
Buy Cheap Cialis