the innovation company

MATERIALS

Institut für Oberflächentechnologien und Photonik

MATERIALS sichert auf Basis hoher wissenschaftlicher Kompetenz seinen Kunden den Zugang zu neuesten Technologien für die Umsetzung in innovative Produkte und Dienstleistungen und ist erster Ansprechpartner für die Technologie- und Prozessentwicklung für:

  • Green Photonics und Electronics
  • strukturierte (biomimetische) Oberflächen
  • piezoelektrische Sensoren und Energy Harvester
  • großflächige Herstellung von organischen Schichten (Rolle-zu-Rolle, Siebdruck)
  • (optische) Chemo- und Biosensoren
  • Laserproduktionstechnik
  • Aerosol- und Inkjet-Druck
  • laser- und plasmaunterstützte Vakuumbeschichtungsverfahren

Kombiniert mit modernster Ausstattung und Forschungsinfrastruktur sind zukunftsweisende Forschungsarbeiten, Problemlösungen und wissenschaftliche Dienstleistungen möglich, die auf die Anforderungen der Wirtschaft und Industrie abgestimmt sind.

News

Materials | 17.05.2016

Best Paper Award für „Flex Case“ auf der CHI, San Jose

Die Technologie PyzoFlex®, die von MATERIALS gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut ISC und der FH Oberösterreich in Hagenberg entwickelt wurde, hat schon zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und bleibt weiterhin auf Erfolgskurs....[mehr]

Materials | 23.03.2016

Europtrode-Konferenz zum Thema „Optische Sensoren und Biosensoren“ in Graz

Graz, 23. März 2016: "Back to the Roots" war das Motto, das die Organisatoren der 13. Internationalen Europtrode-Konferenz, Univ.-Prof. Dr. Ingo Klimant von der TU Graz, Dr. Paul Hartmann von Joanneum Research, und...[mehr]

Materials | 23.02.2016

Festakt bei MATERIALS in Weiz

NTCW Forschungsgesellschaft und JOANNEUM RESEARCH feierten Geburtstag und läuteten ihre gemeinsame Zukunft ein.[mehr]

Treffer 1 bis 3 von 79
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Veranstalt- ungen

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Javascript ist nicht aktiviert - die Website kann an manchen Stellen nicht korrekt angezeigt werden.