DIGITAL

News

JOANNEUM RESEARCH liefert Technologie für den NASA Mars 2020 Rover

Auf der Suche nach Leben auf dem Mars

Credit: MSSS/Jason Van Beek

War der Mars vor Urzeiten bewohnbar?

Als 3D-Vision Experte der JOANNEUM RESEARCH war DI Gerhard Paar vom Institut DIGITAL kürzlich in Kalifornien, um bei „Malin Space Science Systems“ (MSSS) das Flugmodell des „Mastcam-Z Instruments“ für den „Mars 2020 Rover“ geometrisch zu kalibrieren. Dabei handelt es sich um ein Abbildungssystem, das aus zwei identischen multispektralen stereoskopischen fokussierbaren Zoom-Kameras besteht und auf dem Mast des Rovers montiert wird.

Das Instrument wurde von der NASA ausgewählt, um nach der Landung des Mars 2020 Rovers die Mars Oberfläche unter anderem photogrammetrisch dreidimensional zu rekonstruieren. Diese 3D-Rekonstruktion und die nachfolgende Visualisierung wird ebenfalls von JOANNEUM RESEARCH sowie dem Forschungspartner VRVis GmbH aus Wien bereitgestellt. Die rekonstruierte Oberfläche wird es den Wissenschaftern ermöglichen, interessante geologische Strukturen auf dem Mars zu entdecken und zu analysieren, die Hinweise auf alte Wasser- und/oder Lebenspuren zeigen.