Der systematische Blick auf User-Experience und Nachhaltigkeit

User Experience Sustainability Assessment (UXSA)

Der Wunsch von Konsument*innen nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen wächst zusehends, genauso wie das Bewusstsein für den Wert von positiven Erfahrungen steigt.

Zudem zeigt sich, dass die User Experience von Produkten eng mit den ökologischen Auswirkungen verknüpft ist.

Eine Voraussetzung für die Verbesserung von User Experience und Nachhaltigkeit ist daher eine genaue Verhaltensanalyse im Kontext des gesamten Produkt-Lebenszyklus.

Im Forschungsfeld User Experience Sustainability Assessment (UXSA) des Instituts LIFE wirken jahrzehntelange Erfahrung in der Nachhaltigkeitsbewertung sowie innovative Methoden der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zusammen.

Diese Kombination erlaubt einen systematischen Blick auf Nachhaltigkeit und User Experience und damit die wissenschaftlich abgesicherte Beantwortung der Kernfragen des UXSA:

Produktblatt: User Experience Sustainability Assessment (UXSA)

Wer?

Zielgruppen definieren

Ein detailreiches und fundiertes Bild über das »Wer?« gibt Auskunft über die Nutzer*innen eines Produkts und/ oder einer Dienstleistung. Dazu zählen neben dem Lebensstil, sozialen Parametern und Wertvorstellungen insbesondere die Bedürfnisse der Nutzer*innen. Hierin liegt der Dreh- und Angelpunkt für ein funktionierendes Zielgruppen-Management.

Wie & wie lange?

Datengrundlage schaffen

Eine zuverlässige Datengrundlage über das »Wie und wie lange?« gibt Aufschluss darüber, wie das Produkt unter Realbedingungen verwendet wird und was nach der Nutzungsphase (Use-Phase) am »End of Life« (EOL) damit passiert.

Warum?

Produkte besser gestalten

Die verschiedenen Arten, Produkte und Dienstleistungen zu nutzen, und die unterschiedliche User-Experience können auf vieles zurückzuführen sein. Mit wissenschaftlich fundierten Antworten auf dieses »Warum?« liefert User Experience Sustainability Assessment die bestmögliche Grundlage für die (Weiter-)Entwicklung von Produkten, die die ökologische Nachhaltigkeit mit einer positiven User Experience verbinden.

Ökologischer Impact und User Experience sind miteinander verknüpft:

Produktblatt: User Experience Sustainability Assessment (UXSA)

Wir laden Sie ein ...

... zu einem unverbindlichen Erstgespräch und in Folge zu einem Workshop, in dem wir die Bedürfnisse Ihres Unternehmens gemeinsam feststellen.

»Let’s start
with a workshop!«

Informieren Sie sich unverbindlich bei