MATERIALS

News

Hochleistungs-LEDs für Integration mit Graphen Wärmeleitern
Gemeinsam mit der TU Wien, dem Industriepartner ZKW Elektronik GmbH und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften entwickelt JOANNEUM RESEARCH ein…
Präsentationsfolie über Visible Light Communication

Materials |

Li-Fi – Kommunikation mit Licht

Franz-Peter Wenzl, Experte für Smart Connected Lighting, präsentierte die Vorteile von Li-Fi bei der von Friuli Innovazione organisierten…
Das PHABULOµS Konsortium beim M22-Meeting in Weiz. Copyright: EPIC
Anfang Oktober durften wir erstmals nach über einem Jahr Projektlaufzeit die Partner der EU-Projekte PHABULOµS, NexGenMicrofluidics und SYMPHONY…
Publikation über die Steuerung flexibler Schaltungen mit Licht
Forscher*innen der Universität Osaka und des JOANNEUM RESEARCH Instituts MATERIALS haben flexible integrierte Schaltkreise entwickelt, die durch die…
FlexFunction2Sustain: Open Call gestartet!
JOANNEUM RESEARCH MATERIALS ist Partner im OITB-Projekt FlexFunction2Sustain. Im Rahmen des Projekts wurde ein Open Call für Pilotprojekte gestartet. …
Österreichische Forschung ebnet Weg für superschnelle Quantencomputer
An ionenbasierten Prozessoren mit integrierter Optik forscht die Infineon Austria mit der Universität Innsbruck und der JOANNEUM RESEARCH.
30 Jahre Spitzenforschung in Niklasdorf
Laser- und Plasmatechnologien als wesentlicher Wirtschaftstreiber der Steiermark
Happy Birthday, NextGenMicrofluidics! Willkommen, Microfluidics Innovation Hub!
Ein Jahr nach dem Projektstart feierte das NextGenMicrofluidics-Konsortium in einem virtuellen Meeting gemeinsam mit den im Projekt beteiligten…
Sensorpflaster: Weiz-Osaka-Publikation

Schwerpunkt Materials |

Sensorpflaster: Weiz-Osaka-Publikation

Hauchdünne energiegewinnende Sensorpflaster legen den Grundstein für die kabellose Blutdruckmessung
Drucker für hochpräzise Displays
Alexander Blümel von MATERIALS, dem Institut für Oberflächentechnologien und Photonik der JOANNEUM RESEARCH, koordiniert mit seinem Team das…
PyzoFlex®- Auf geht's in den Schnee
Erste Feldversuche der PyzoFlex®-Sensoren auf Schnee zeigten, dass die piezoelektrischen Sensoren auch unter extremen Bedingungen, wie Kälte, Eis,…
Im Bild Franz-Peter Wenzl und Geschäftsführer Wolfgang Pribyl

Materials |

Forum Licht 2021

Das Forum Licht ging am 11. Mai 2021 über die Bildschirme. Die virtuelle Veranstaltung mit dem Untertitel „Der Beleuchtungs-Sensorik-Dualismus des…
Das Bild zeigt ein dehnbares leitfähiges Muster, gedruckt auf ein elastomeres Substrat. Die Verbindungen werden mit einer leitfähigen Silbertinte hergestellt, bei der sowohl die Füllstoffpartikel als auch die Polymermatrix in-situ erzeugt werden. Das System ist leicht im Siebdruck bedruckbar, bietet eine hohe Hautverträglichkeit und ein hervorragendes niedriges R/R0-Verhältnis.
Kürzlich wurde das Paper mit dem Titel "Self-Reducing Silver Ink on Polyurethane Elastomers for the Manufacture" im High-Impact-Journal Chemistry of…
Reinhard Kaindl und Richard Görgl
Vor kurzem erfolgte der Startschuss für das fünf Millionen Euro schwere Horizon-2020-Projekt SUSTAINair. Ziel ist es, im Sinne eines…
Weiz-Osaka-Publikation

Materials |

Weiz-Osaka-Publikation

Hauchdünne energiegewinnende Sensorpflaster legen den Grundstein für die kabellose Blutdruckmessung
Paul Hartmann, MATERIALS Institutsdirektor, Foto: JOANNEUM RESEARCH/ Schwarzl
Der Verein für die EU-Pilotlinie Phabulous wurde gegründet. MATERIALS Institutsdirektor Univ.-Prof. DI Dr. Paul Hartmann ist Vizepräsident.
Martin Smolka ist Spezialist für das Fachgebiet Mikrofluidik, insbesondere für sogenannte Lab-on-a-Foil Systeme.

Materials |

Dr. Martin Smolka von MATERIALS

"In the Spotlight" ist der Spezialist für das Fachgebiet Mikrofluidik, insbesondere für sogenannte Lab-on-a-Foil Systeme.
Anja Haase ist technische Koordinatorin im H2020-Projekt NextGenMicrofluidics.
Dr.in Anja Haase ist technische Koordinatorin im H2020-Projekt NextGenMicrofluidics.
INNO4COV-19 – Förderung von Innovationen zur COVID-19 Diagnose, Prävention und Überwachung
Das mit 1. Oktober 2020 gestartete 6,1-Millionen-Euro-Projekt INNO4COV-19 soll in den nächsten zwei Jahren die Kommerzialisierung neuer Produkte zur…
Konkurrenzlos günstige Methode zu Herstellung von Diagnostikchips
In der medizinischen Diagnostik gewinnt die patientennahe Schnelldiagnostik, die sogenannte Point-of-Care-Diagnostik, immer mehr an Bedeutung. In…
ORF wissenswert: Lab-on-a-Foil für die medizinische Diagnostik
Andreas Kröpfl, Forscher im Bereich Smart Connected Lighting, stellt den Spektral-Goniometer im Licht- und Integrations- Labor ein.
Damit sind wir Teil des neuen europäischen Zentrums für digitale Photonik-Innovationen und des 19 Mio. Euro schweren Photonics Digital Innovation Hub.
Sreenshot aller Beteiligter der virtuellen Vertragsunterzeichnung
Forschungskooperation kann unter schwierigeren Rahmenbedingungen durchaus auch virtuell erfolgen und trotzdem reale Früchte tragen. Nun geht…
COVID-19 Antikörperschnelltest der Firma GENSPEED Biotech GmbH basierend auf der Mikrofluidik
Dr. Max Sonnleitner, CEO der GENSPEED Biotech GmbH und langjähriger Partner der JOANNEUM RESEARCH, stellte am 15. Oktober 2020 am Institut MATERIALS…
Die weltweit einzigartige Trocknungs- und Polungsanlage für Pyzoflex®-Sensoren der JOANNEUM RESEARCH ist am Institut MATERIALS in Weiz in Betrieb.
Seit kurzem ist die neue, weltweit einzigartige Trocknungs- und Polungsanlage für Pyzoflex®-Sensoren der JOANNEUM RESEARCH im Institut MATERIALS in…
Hier sieht man die weltweit einzigartige Trockungs-  und Polungsanlage für auf Folien gedruckte großflächige Sensoren.
Seit kurzem ist die neue, weltweit einzigartige Trocknungs- und Polungsanlage für Pyzoflex®-Sensoren der JOANNEUM RESEARCH am Institut MATERIALS in…
Martin Zirkl, Forscher bei Joanneum Research Forschungsgesellschaft. Foto: JOANNEUM RESEARCH/ Schwarzl
In the Spotlight: Mag. Dr. Martin Zirkl
Hier sieht man die neue Trocknungs- und Polungsanlage für Sensoren, zur Anwendung kommt sie in Weiz bei gedruckten Sensoren.
Zur Anwendung kommt die neue Trocknungs- und Polungsanlage bei gedruckten Sensoren.
Plastik neu gedacht!

Materials |

Plastik neu gedacht!

Das FlexFunction2Sustain – Open Innovation Test Bed startete am 1. April 2020, um Innovationen für nachhaltige Kunststoff- und Papierprodukte zu…
Entwicklung von hochauflösenden Drucktechnologien – Start des Projekts HI-ACCURACY
Das europäische Projekt HI-ACCURACY, das von MATERIALS koordiniert wird, startete am 1. April 2020. HI-ACCURACY wird vom Forschungsrahmenprogramm…
100. Mitarbeiterin zum 10. Jahrestag von MATERIALS
Kurz vor seinem 10. Jahrestag konnte MATERIALS seine 100. Mitarbeiterin begrüßen. „Ein wichtiger Meilenstein für das Institut“, hält Institutsdirektor…
Intelligente Materialien für die Energiegewinnung: Start des Projekts SYMPHONY
Das europäische H2020-Forschungsprojekt SYMPHONY (Smart Hybrid Multimodal Printed Harvesting of Energy), das von JOANNEUM RESEARCH koordiniert wird,…
Chancen der Lab-on-a-Chip-Forschung: Dr. Martin Smolka im Gespräch mit Ärzte Exklusiv
Dr. Martin Smolka, Projektleiter des H2020 Projekts NextGenMicrofluidics, hat in einem Interview mit Ärzte Exklusiv über die Rolle von…
Weiz - Osaka - Weiz

Intranet Galerie (= Artikel auf Website ausblenden) Materials |

Weiz - Osaka - Weiz

Esther Karner-Petritz, MSc und Dr. Andreas Petritz haben sich vor zwei Jahren, mit 1. April 2018, für einen Aufenthalt von 24 Monaten an der…
Minimiertes Infektionsrisiko durch persönliche, antivirale Einkaufswagengriffe
MATERIALS forscht gemeinsam mit der RPD Rapid Product Development GmbH an antiviral wirkenden Beschichtungen für Materialien aus dem 3D-Druck.
Kick-off Meeting im virtuellen Raum
Am 1. und 2. April erfolgte der Startschuss für das europäische Projekt NextGenMicrofluidics auf eine besondere Art. Aufgrund der aktuellen…
Start des Forschungsprojekts MedPhab
Mitte Jänner 2020 ist mit dem Kick-off Meeting der Startschuss für das europäische Projekt MedPhab (Photonics Solutions at Pilot Scale for Accelerated…
Start des Forschungsprojekts PHABULOμS
Mitte Jänner 2020 ist mit dem Kick-off Meeting der Startschuss für das europäische Projekt PHABULOμS (Pilot-line providing highly advanced & robust…
Projekt 3D OPTIMOLD ist erfolgreich abgeschlossen
Am 04. Dezember 2019 fand in Weiz das Abschlussmeeting des FFG-Projekts „3D OPTIMOLD“ statt.
JOANNEUM RESEARCH bei der AIRCONTACT'19

Digital Materials |

JOANNEUM RESEARCH bei der AIRCONTACT'19

Von 3. bis 4. Dezember 2019 folgten zahlreiche Expertinnen und Experten der Luftfahrtindustrie der Einladung des ACStyria zur AIRCONTACT'19 am…
Vortrag über Visible Light Communication and Sensing
DI Dr. Andreas Weiss von MATERIALS präsentierte auf der Konferenz "2019 IEEE ICCVE" in Graz einen Vortrag zum Thema „Visible light communication and…
Vortrag über Visible Light Communication
Dr. Ziad Salem vom Institut MATERIALS war Gastredner beim "2nd Cilicia International Symposium on Engineering and Technology (CISET 2019)" an der…
20 Jahre JOANNEUM RESEARCH in Weiz

Materials |

20 Jahre JOANNEUM RESEARCH in Weiz

Forschungsstandort Weiz übertrifft nach 20 Jahren alle Erwartungen.
Fokus Personalisierung: 3D-Druck in der Humanmedizin
Österreichs erstes Labor für Medizinischen 3D Druck wurde am 8. Oktober 2019 eröffnet.
MATERIALS feiert großen Doppel-Erfolg bei H2020 Pilotlinien-Call
Solche Tage gibt es nicht oft, in einem an Spannung grundsätzlich nicht armen Leben von Forscherinnen und Forschern.
Nachhaltige Solarzellen für die Zukunft
Solarzellen als Energiequelle der Zukunft gehören bereits zum Landschaftsbild, aber wie effizient und nachhaltig sind sie tatsächlich?
JOANNEUM RESEARCH am SFG Zukunftstag

Unternehmen Digital Materials |

JOANNEUM RESEARCH am SFG Zukunftstag

Der 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft stand unter dem Motto "GUTES MORGEN" und versammelte mehr als 1.000 steirische Entscheidungsträgerinnen…
Erfolg durch Zusammenarbeit

Unternehmen Materials |

Erfolg durch Zusammenarbeit

JOANNEUM RESEARCH und die Technische Universität Graz bündeln erneut ihre Kräfte: Bereits 2004 wurde der Grundstein für eine jahrelange erfolgreiche…
„HIGH LIGHTS“ – Die Veranstaltung zum Internationalen Tag des Lichts

Intranet Galerie (= Artikel auf Website ausblenden) Materials |

„HIGH LIGHTS“ – Die Veranstaltung zum Internationalen Tag des Lichts

Die Plattform PHOTONICS AUSTRIA veranstaltete anlässlich des "Internationalen Tag des Lichts" am 16. Mai 2019 im eindrucksvollen Ambiente der MCI…
„PHABLABS 4.0“ – das Lichtlabor für Kinder und Jugendliche
Im Rahmen des EU-Projekts „PHABLABS 4.0“ werden europaweit Licht-Technologien der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.