DIGITAL

News

Premium Award für Best Paper in IET Microwaves, Antennas & Propagation

Die von DI Dr. Michael Schönhuber, Leiter der Forschungsgruppe „Weltraumtechnik und Kommunikationstechnologie“ des Instituts DIGITAL, mitverfasste wissenschaftliche Publikation „Measurements and model for the satellite-to-aircraft channel in L-band“ wurde ausgezeichnet.

Premium Award für Best Paper in IET Microwaves, Antennas & Propagation
Premium Award für Best Paper in IET Microwaves, Antennas & Propagation

 

Die Institution of Engineering and Technology (IET) ist eine multidisziplinäre professionelle Ingenieurinstitution. Das IET ist neben dem IEEE die zweitgrößte Ingenieurgesellschaft der Welt und unterhält unter anderem eine große Datenbank mit wissenschaftlicher und technischer Literatur und veröffentlicht Bücher und Fachartikel. Das Verfahren zur Best Paper Ermittlung beginnt mit der Sichtung aller in Frage kommenden Veröffentlichungen. Die Redaktion bzw. das Redaktionsteam prüft und schlägt die Nominierungen für jedes Journal vor, basierend auf der Beurteilung einer Reihe von Kriterien, zu denen u. a. die Signifikanz des wissenschaftlichen Beitrags, der Einfluss, die Leistung und die Präsentation der Arbeit sowie die Anzahl der Zitate und Downloads gehören. Der Gewinner wird aus diesen Nominierungen von den Chefredakteuren des jeweiligen Journals ausgewählt.

 

Die prämierte Publikation "Measurements and model for the satellite-to-aircraft channel in L-band” wurde im Journal “IET Microwaves, Antennas & Propagation“ veröffentlicht (Volume 13, Issue 13, 30 October 2019, p. 2207 – 2215). Die Autoren Thomas Jost, Wei Wang, Martin Schwinzerl, Fernando Pérez-Fontán, Michael Schönhuber, Nicolas Floury and Svilen Dimitrov beschreiben in diesem Beitrag die luftgestützten Ausbreitungsexperimente unter Verwendung von Global Positioning System-Signalen zur Kanalsondierung, die Datenauswertung und das abgeleitete Kanalmodell.

> Mehr Information

> IET Microwaves Antennas Propagation Premium Award Certificate