Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
DIGITAL

COPERNICUS Land Monitoring: Erdbeobachtung für Landwirtschaft, Klima, Entwicklung

Das COPERNICUS Programm der EU steht für eine neue Ära der Erdbeobachtung in der die EU die globale Führungsrolle übernommen hat.

Das Rückgrat bildet eine Flotte von "Sentinel- Satelliten", die langfristig bis 2030 konzipiert ist.

Wesentliche Anwendungen

Wesentliche Anwendungen der COPERNICUS Land Monitoring Services betreffen unter anderem:

  • Landwirtschaft (Erntevorhersagen, Bewässerungsbedarf)
  • Umweltbeobachtung (Klimawandel, Biodiversität, Bodenfeuchte)
  • Entwicklung und Zusammenarbeit (Nahrungsmittelsicherheit, Abholzung, Versteppung)
  • Planung auf städtischer und regionaler Ebene (Landnutzung und -veränderung)
Erdbeobachtung mit Copernicus Satellitenbildern für die Landwirtschaft, Klima, Landnutzung und Entwicklung.
Kooperation

JOANNEUM RESEARCH arbeitet dabei im Bereich der unabhängigen Validierung & Verbesserung ausgewählter Land Monitoring Services im Auftrag der EEA – European Environment Agency. Die Validierung beinhaltet umfassende qualitative und quantitative Analysen und Bewertungen der Land-Monitoring Services. Diese Ergebnisse dienen der EEA für:

  • Die Feststellung ob die jeweiligen Service-Provider die von der EEA vorgegebenen Spezifikationen erfüllen
  • Festlegung von kurzfristigen Verbesserungen der Services (welche durch das Projektteam kurzfristig im umgesetzt werden)
  • Festlegung von langfristen Änderungen der Services auf Basis der Empfehlungen des Projektkonsortiums
Auftraggeberin
European Environment Agency Logo
Partner/innen
Informieren Sie sich unverbindlich bei