Policies

Scientific publication

Modelle der universitären Forschungsfinanzierung: Ausgewählte internationale Erfahrungen

Publication from Policies

B. Ecker, Andreas Niederl, M. Breitfuss, K.H. Leitner

, 5/2011

Abstract:

In der vorliegenden Studie werden die Modelle der universitären Forschungsfinanzierung der Länder Niederlande, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweiz vor dem Hintergrund der nationalen Forschungs- und Hochschulsysteme dargestellt. Dabei zeigt sich in den betrachteten Ländern eine wachsende Bedeutung der projektorientierten Finanzierung zu Lasten der institutionellen Basisfinanzierung. Ungeachtet dessen weist auch die Basisfinanzierung der Forschung zunehmend leistungsorientierte Komponenten auf. Die am häufigsten verwendeten forschungsrelevanten Indikatoren beziehen sich dabei auf Doktoratsabschlüsse, eingeworbene Drittmittel und bibliometrische Informationen.

Auftraggeber: BMWF

Kooperationspartner: AIT 

Download (617 kB)