MATERIALS

MATERIALS – Institut für Oberflächentechnologien und Photonik

 

MATERIALS sichert auf Basis hoher wissenschaftlicher Kompetenz seinen Kunden den Zugang zu neuesten Technologien für die Umsetzung in innovative Produkte und Dienstleistungen und ist erster Ansprechpartner für die Technologie- und Prozessentwicklung für:

  • Green Photonics und Electronics
  • strukturierte (biomimetische) Oberflächen
  • piezoelektrische Sensoren und Energy Harvester
  • großflächige Herstellung von organischen Schichten (Rolle-zu-Rolle, Siebdruck)
  • (optische) Chemo- und Biosensoren
  • Laserproduktionstechnik
  • Aerosol- und Inkjet-Druck
  • laser- und plasmaunterstützte Vakuumbeschichtungsverfahren

Kombiniert mit modernster Ausstattung und Forschungsinfrastruktur sind zukunftsweisende Forschungsarbeiten, Problemlösungen und wissenschaftliche Dienstleistungen möglich, die auf die Anforderungen der Wirtschaft und Industrie abgestimmt sind.

News
Das europäische H2020-Forschungsprojekt SYMPHONY (Smart Hybrid Multimodal Printed Harvesting of Energy), das von JOANNEUM RESEARCH koordiniert wird,...
Dr. Martin Smolka, Projektleiter des H2020 Projekts NextGenMicrofluidics, hat in einem Interview mit Ärzte Exklusiv über die Rolle von...

Intranet Galerie (= Artikel auf Website ausblenden) Materials |

Weiz - Osaka - Weiz

Esther Karner-Petritz, MSc und Dr. Andreas Petritz haben sich vor zwei Jahren, mit 1. April 2018, für einen Aufenthalt von 24 Monaten an der...
MATERIALS forscht gemeinsam mit der RPD Rapid Product Development GmbH an antiviral wirkenden Beschichtungen für Materialien aus dem 3D-Druck.
Veranstalt- ungen
Keine Veranstaltungen vorhanden.
Preise
ACTPHAST 4.0