Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Essenziell
 
ROBOTICS

dAIalog.at

Förderung von Fairness und Vertrauen in KI durch Formate der partizipativen Technikgestaltungen

Projektinhalt

Ziel des Projekts dAIalog.at ist die Konzeption neuer Methoden partizipativer Technikgestaltung für das Anwendungsfeld der künstlichen Intelligenz (KI) im Workshop-Format. Die entwickelten Methoden erlauben es Anwenderinnen und Anwender in den Technologiegestaltungsprozess miteinzubeziehen und ihr reflexives Technikwissen zu fördern. Die Workshop-Methoden werden darüber hinaus so angelegt, dass sie die Entwicklung von ‚fairen‘, vertrauenswürdigen KI-Systemen in Österreich unterstützen, also Diversität von und Chancengleichheit für Nutzerinnen und Nutzer fördern.

Themeninhalte im Forschungsprojekt:

  • Sondierung eines nutzerbasierten Ansatzes zur Förderung der Fairness von KI-Systemen sowie zur Steigerung des Vertrauens in KI von österreichischen Unternehmen.
  • Erarbeitung von partizipativen Technikentwicklungsformaten, die wertebasierte Diskursräume zwischen Unternehmen, Organisationen, Nutzer sowie Forschung öffnen und auf die Förderung von Fairness und Vertrauen in KI-Systeme abzielen.
  • Die entwickelten Partizipationsformate sollen die KI-Technologie für die Endanwenderin und Endanwender greifbar und zugänglich machen.
  • Ermöglichung der Selbstgestaltung von KI-Systemen auf Seiten der Nutzerinnen und Nutzer, Beitrag zur Fairness der Systeme und Erhöhung deren gesellschaftlichen und unternehmerischen Akzeptanz.
Projektdaten
  • Fördergeber: FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft)
  • Ausschreibung: Programm "Ideenlab 4.0"
  • FFG Projektnummer: 878805
  • Projektlaufzeit: 04/2020 - 03/2021
Fördergeber
Projekt Webseite

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://daialog.at/