ROBOTICS

DigiMain 4.0: Stärkung der digitalen und technischen Robotik-Fähigkeiten der Instandhaltungs-Belegschaft 4.0

Projektinhalt

Die Einführung von kollaborativen Robotern für die Produktion der Zukunft erfordert die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus dieser Roboter. Viele industrielle Endanwender verfügen über eigene Wartungs- und Serviceteams, um neue Technologien einzusetzen. Die Einführung und Wartung von Cobots in der Produktion erfordern jedoch spezielle fortgeschrittene Robotikkenntnisse, die in Umschulungs- und Weiterbildungsangeboten für Fachkräfte fehlen. Um die Potenziale von Cobots in der Produktion voll auszuschöpfen und Wettbewerbsvorteile von Fertigungsunternehmen zu erhalten, verfolgt DigiMain 4.0 als ausbildungsorientiertes Projekt folgende Ziele:

  • Vorbereitung und Bereitstellung von Schulungskursen und -materialien für Fachkräfte, insbesondere für Instandhaltungsmitarbeiter, die sich auf Cobot-Anwendungen sowie die Anwendung von Cobots als zukünftige Power-Tools für die Instandhaltung fokussieren.
  • Entwicklung von didaktischen Konzepten & Schulungsmaterialien mit dem Fokus auf Instandhaltungssysteme für gemeinsame Mensch-Roboter-Arbeitsplätze, welche die verschiedenen Zielgruppen (Anfänger bis Meister) von Fachleuten und Arbeitssuchenden berücksichtigen.
  • Einführung von Robotik-Lektionen in das Studienprogramm von Instandhaltungsprofis und Sicherstellung neuer Lernergebnisse (Fähigkeiten) für Instandhaltungsprofis 4.0.
  • Gemeinsame Nutzung von Fachwissen, Ressourcen sowie Ausrüstung und eine Installation eines mobilen Demonstrators in der Lernfabrik von FLZ (Festo Lernzentrum Saar GmbH), um ein arbeitsbezogenes Training durchzuführen, das ein wartungsorientiertes Szenario für die Weiterqualifizierung von Fachleuten bietet, die Kurse bei FLZ besuchen.
  • Austausch von ausbildungsorientiertem Fachwissen in den Bereichen
    • kollaborative Robotik & mobile Manipulatoren,
    • Arbeitsplatztransformation in der Instandhaltung und
    • Methodik für die Entwicklung praxisorientierter Lernkonzepte & Learning Nuggets.
Projektpartner
Logo der TU Wien Forschungsgruppe "Smart & Knowledge-Based Maintenance"
Logo von FESTO Lernzentrum
Logo des JOANNEUM RESEARCH ROBOTICS Instituts
Projektdaten
  • Fördergeber: EIT – Manufacturing
  • Ausschreibung: EIT – Manufacturing call 2021 – Education – People and Robots for Sustainable Work
  • Projektlaufzeit: 01/2021-12/2021
Fördergeber
Logo des Fördergebers EIT Manufacturing
Informieren Sie sich unverbindlich bei